NEUIGKEITEN
VERANSTALTUNGSKALENDER
UNSERE VERKAUFSSTELLEN
09526 Olbernhau (1)
09548 Kurort Seiffen (1)
09623 Frauenstein (1)
09623 Rechenberg-Bienenmühle (1)
Altenberg (2)
Freiberg / Sachsen (1)
Freital (1)
Hermsdorf / Erzgeb. OT Neuhermsdorf (1)
Hermsdorf /Erzgeb. (1)
Krupka-Bohosudov (1)
Marienberg/Erzgeb. (1)
Neuhausen / Erzgeb. (2)
Prag (4)
Radebeul (1)
Rechenberg-Bienenmühle (2)
Rechenberg-Bienenmühle OT Clausnitz (1)

Symbolischer Lückenschluss – Holzhau / Moldava  


Sonntag, den 18.11.2018 - RaidLight Moldauer Halbmarathonlauf / Glasmachertradition im Erzgebirge / Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Most – Moldava. Sportler und Besucher aus beiden Seiten der deutsch-tschechischen Grenze herzlichst eingeladen.


Am Sonntag den 18. November 2018 findet zwischen Moldava und der Talsperre Fláje im Erzgebirge ein Halbmarathon statt.​

Neben dem Sportereignis wird die mittelalterliche Waldglasherstellung – Geschichte und Gegenwart – den Inhalt der deutsch-tschechischen Begegnung bestimmen. 

Die Gemeinde Moldava, mit weiteren Partnern, lädt Sportler und Besucher aus beiden Seiten der deutsch-tschechischen Grenze ein. 

Für die An- und Abreise der deutschen Teilnehmer wird an diesem Tag symbolisch die gesamte Bahnstrecke Most – Freiberg zum ersten Mal nach 1945 „befahrbar“ sein. Die Lücke zwischen den Bahnhöfen Moldava und Holzhau wird mit einer Busverbindung für diesen Tag geschlossen.

  


Auf einer Kinderbastelstraße kann die erzgebirgische Glasmachertradition praktisch nacherlebt werden.

Das Waldglas „Moldauer Art“ wird auf dem Vorweihnachtsmarkt käuflich zu erwerben sein.

Für die deutschen Teilnehmer ist ein kostenfreier Bustransfer vom Bahnhof Holzhau nach Moldava und zurück sichergestellt:
• vom Zug in Holzhau – Ankunft 10:21 Uhr (FEG 75740 – aus Freiberg)
• zum Zug in Holzhau – Abfahrt 16:34 Uhr (FEG 75753 – nach Freiberg)
– Der Bus fährt um 16:00 Uhr vom Bhf. Moldava ab.

Vorrang für kostenfreien Transport haben die registrierten Teilnehmer nebst Begleitperson (Begleitperson bitte bei Registrierung angeben).

Die deutschen Teilnehmer des Marathonlaufes können sich über die Webseite anmelden: https://moldavsky-pulmaraton.webnode.cz/ (unter: „Registrace Podzim 2018“) oder per E-Mail: blaha@mcbs.cz (unter Angabe: Name, Alter, m/w, Strecke, Telefonnummer). 


Das Startgeld 15 EUR ist beim Start zu entrichten. Beim Nachweis einer Fahrkarte der Freiberger Bahn vom 18. 11. 2018 beträgt die Startgebühr nur 10 EUR.  Jugendliche bis 18 Jahre gebührenfrei.




   Fotos: Petr Holub, Jiří Škaloud, Lenka Pavlíková, Daniel Bláha, Stefan Müller

  

Copyright ©: Českojiřetínský spolek - spolek pro oživení Krušnohoří (2016-2018)
Administrace